PADI Deep Diver Kurs

Voraussetzungen  Advanced Open Water Diver
Mindestalter: 15 Jahre
Kursdauer: 4 Tauchgänge an 2 Tagen

Die Zahl der Taucher ist gering, die noch nie den Drang verspürt haben, einmal in grössere Tiefe zu
tauchen. Das Tieftauchen öffnet das Tor zu vielen aufregenden Tauchplätzen, wie etwa in grösserer Tiefe
liegende Wracks, Riffe und Steilwände. Ganz allgemein gilt, dass Taucher abenteuerlustige Leute sind,
und das Tieftauchen – ob zum Besuch eines Wracks oder zum Fotografieren – lässt sich ganz sicher
als Abenteuer bezeichnen. Deshalb ist es völlig normal, wenn du wie die meisten Taucher ein gewisses
Interesse am Tieftauchen hast.
Tieftauchen ist als Mittel zu einem bestimmten Zweck anzusehen: Du machst Tieftauchgänge,
um etwas zu sehen, zu machen oder zu erleben, was bei einem flacheren Tauchgang nicht immer möglich
ist. Es gibt keinen Grund für einen Tieftauchgang, wenn du den gleichen Tauchgang grundsätzlich
auch in einer geringeren Tiefe machen kannst. Tieftauchgänge sind jedoch deutlich kürzer als flachere
Tauchgänge, weil du kurze Nullzeitgrenzen hast und deine Luft schneller verbrauchst. Da zu im Kurs mehr.